Salvatore

Twitch als eSport-Vermarkter: Branchenfremde Sponsoren finden

Seit kurzem engagiert sich Twitch als exklusiver Vermarkter des eSport-Clans Team Liquid. Gegenüber SPONSORs hat sich die Medienplattform zu ihren Vermarktungszielen geäußert.

Twitch will als Vermarkter von Team Liquid vor allem nicht-endemische Sponsoren für den Clan ansprechen – also Unternehmen, die anders als beispielsweise Hard- oder Software-Hersteller branchenfremd im eSport sind. Laut Kristen Salvatore (kleines Foto oben), Vice President Commercial Director of Esport von Twitch, soll der "Einstieg für Marken, die neu in der eSport-Branche sind, erleichtert" werden. 

Konkret will die Plattform Twitch dabei ihre bisherigen Erfahrungen abseits des eSport einbringen. "Wir haben schon mit Marken aus verschiedenen Bereichen zusammengearbeitet. Darunter Fluggesellschaften, Finanzdienstleister, Versicherungen sowie Automobilhersteller", sagte Salvatore gegenüber SPONSORs. Bislang ist Twitch zwar vor allem als Live-Streaming-Plattform von eSport-Events und Videospielen bekannt. Das Unternehmen überträgt daneben aber diverse Inhalte, beispielsweise Kochsendungen oder Live-Lesungen von Märchen.

Sponsoringaktivierung durch "Live-Interaktionen"

Laut Salvatore könne Twitch den nicht-endemischen Sponsoren im Gegenzug über die Clans helfen, neue Zielgruppen zu erschließen. "Es sind die jungen überwiegend männlichen Zuschauer, die täglich auf Twitch aktiv sind, die viele hochwertige nicht-endemische Marken erreichen wollen", sagte die US-Amerikanerin. Diese Zielgruppe sei beispielsweise durch "Live-Interaktionen" zwischen eSportlern und Zuschauer als Sponsoringaktivierung zu erreichen.

Twitch hatte Ende Februar kommuniziert, den niederländischen Clan Team Liquid künftig als "Exclusive Sponsorship Sales Representative" zu betreuen. Zuvor hatte die Medienplattform bereits seit acht Jahren Wettkämpfe des Clans gestreamt. Team Liquid wurde im Jahr 2000 gegründet und ist unter anderem in den Spielen "Dota 2", "Fortnite" und "League of Legends" aktiv. Zu den non-endemischen Sponsoren des Clans zählen bisher beispielsweise Honda, Monster Energy und SAP.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN