Article Image

"Alles gut" - von wegen

Sport braucht keine Lobbyarbeit. Diese Falschannahme wurde erkannt und gegengesteuert. Seit Interessenverbände Büros in Berlin und Brüssel eröffnet haben, wiegt sich die Branche aber in Selbstzufriedenheit. Dabei sind die Herausforderungen groß wie nie.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login