Article Image

CL-Sponsor wünscht sich frühere Anstoßzeit

Champions-League-Sponsor Mastercard hat öffentlich seinen Wunsch geäußert, das Finale der europäischen „Königsklasse“ früher anzustoßen. Das Kreditkartenunternehmen glaubt damit die Zuschauerzahlen vor allem im Zielmarkt Asien weiter ausbauen zu können.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login