Hertha-Bus

Mithilfe von 40-Mio.-Anleihe: Hertha will KKR-Anteile offenbar zurückkaufen

Hertha BSC will die Club-Anteile seines US-Investors KKR offenbar zurückerwerben. Dafür soll der Bundesligist einem Medienbericht zufolge die Platzierung einer Anleihe in Höhe von bis zu 40 Millionen Euro planen.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login