Owayo
Gastbeitrag Sportbusiness Club

Aktivierung durch Sportbekleidung

Seit fast 20 Jahren fertigt owayo individuelle Sportbekleidung in Deutschland – kundenorientierter Service, präzise Logistik und faire Produktion stehen im Fokus. Das schätzen Unternehmen, Vereine und Sportler weltweit. Gerade Einzelsportarten werden jetzt immer wichtiger. Ein Gastbeitrag von unserem Sportbusiness Club Mitglied.

owayo-^
Bildunterschrift
Auch die laufbegeisterten Mitarbeiter von Continental Regensburg tragen individuelle Shirts von owayo.

Es ist Herbst und wie gewohnt ruhiger bei owayo – dem größten deutschen Hersteller individueller Sportbekleidung. Auch bei owayo war das Jahr 2020 kein normales. Das Vereinssportleben hat stark gelitten. Doch gerade jetzt spielt das Thema Sport als Ablenkung und für die Gesundheit für jeden Einzelnen und insbesondere für Firmen eine große Rolle. Durch die Förderung von Betriebssport, der beispielsweise im Bereich Laufen mit gebührendem Abstand ausgeübt werden kann, lässt sich das Immunsystem stärken. Auch Masken zum selbst gestalten helfen den owayo-Kunden und Unternehmen bei der Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Nebenbei kann man der Krise ein freundlicheres Gesicht geben.

Kundenaktivierung der anderen Art über den owayo 3D-Konfigurationsverfahren

owayo produziert Bekleidung, die der Kunde selbst designen kann. Auf owayo.de können Kunden mithilfe eines patentierten 3D-Konfigurationsverfahrens Bekleidung für verschiedene Sportarten online entwerfen und in jeder Menge bestellen. Firmen können sich den 3D-Konfigurator für größere Kampagnen mit ihrem Logo und sogar eigenen Designs individualisieren lassen. So wird Sport-Sponsoring ein Leichtes und bringt Spaß: Die gewünschte Firmen-CI kann als Basisdesign für die Ausrüstung festgelegt werden, die Vereine können ihr Design individuell ergänzen und beschäftigen sich mit der Marke.

Ein Beispiel hierfür ist der Konfigurator der Fußballzeitschrift 11FREUNDE. Der 3D-Konfigurator kann auch für Betriebssportmannschaften oder andere Aktionen genutzt werden. Das Entsorgungsunternehmen Berlin Recycling hat bspw. mit der #1000Teile-Aktion trotz der Krise erfolgreich Markenpräsenz gezeigt und Berliner Volleyballvereine im Nachwuchsbereich ausgestattet. Auch groß angelegte Social- Media-Gewinnspiele erzielen durch den spielerischen Charakter des Konfigurators Aufmerksamkeit bei einem breiten Publikum. Bewährt haben sich hier vor allem Designcontests, bei denen das Firmenlogo als fester Design-Bestandteil im Blickpunkt ist. Gut umgesetzt hat das die spanische LlamaLeague mit einem eSports- Fornite-Gewinnspiel.

Egal welche Idee einem als Aktivierungsansatz über den 3D-Konfigurator in den Sinn kommt, owayo ist offen und kann flexibel auf den ganz persönlichen Ansatz des Kunden eingehen.

Faire Produktion von Anfang an

Doch nicht nur bei Produkt und Service geht owayo seinen eigenen Weg. Der Hersteller hat seine Produktion seit Firmengründung in Deutschland und das kommt an – gerade in Bezug auf Umwelt und Ethik. Die Menschen möchten bewusst keine billige Massenware aus Asien kaufen und freuen sich über Alternativen. Verwaltung, Entwicklung, Lager und Fertigung befinden sich bei owayo in Regensburg. Nur mit allen Fäden in der Hand kann sichergestellt werden, dass der ganze Produktionsprozess reibungslos abläuft und die Kunden zufrieden sind.

owayo-2
Bildunterschrift
owayo fertigt alle Produkte seit Firmengründung "Made in Germany".