Article Image

Google sieht keine großen Probleme bei Geo-Blocking

Andreas Briese, Strategic Partner Development Manager von Youtube und Google, hat die Probleme mit dem Geo-Blocking bei Live-Streams zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2012 auf Youtube relativiert. Die Analyse sei zwar noch nicht abgeschlossen, doch investiere Google sehr viel in den Schutz von Rechten.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login