CL-Pokal

Umsätze in der Champions League: Klassentreffen der Reichen

Das Achtelfinale der UEFA Champions League ist längst zum Klassentreffen der reichsten Fußballclubs Europas geworden. Von den 16 Clubs setzten zwölf zuletzt mindestens 300 Millionen Euro um, acht sogar mehr als 500 Millionen Euro. Und nur zwei Clubs mit Erlösen von weniger als 200 Millionen Euro überstanden die Gruppenphase. Eine Analyse des Zusammenspiels zwischen Wirtschaftskraft und Erfolg in der „Königsklasse“.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login