Linkedin

Wie Linkedin zur Vertriebsplattform im Sportbusiness wird

Linkedin entwickelt sich zunehmend zu einer zentralen Anlaufstelle der digitalen B2B-Kommunikation im Sportbusiness. Im Social-Media-Mix – egal ob bei Sportrechtehaltern oder Sponsoren – gehört die Businessplattform mittlerweile zum festen Inventar. Abseits der Kommunikation mit einer hochwertigen Zielgruppe bietet Linkedin vor allem enormes Potenzial im Vertrieb. Im Rahmen der SBC-Masterclass von SPONSORs gewährten Holger Tromp (Bayer 04 Leverkusen) und Dirk Huefnagels (Hypovereinsbank) exklusive Einblicke in ihre Strategien. 

Sie haben 1 von 2 Artikeln kostenlos gelesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login