Article Image

ARD hält sich Hintertür für Box-Übertragungen offen

Der Berliner Boxstall Sauerland darf trotz des bevorstehenden Endes des TV-Vertrags mit der ARD auf weitere Übertragungen im „Ersten“ hoffen. Die ARD-Intendanten haben sich gegen ein generelles Box-Verbot beim öffentlich-rechtlichen Sender entschieden.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login