Daimani

Daimani launcht Marktplatz für VIP-Tickets

Daimani hat laut eigenen Angaben den ersten weltweiten Marktplatz für VIP Hospitality Tickets gelauncht. Mit-Gründer ist Ex-Lagardère Mitarbeiter Oliver Gerst.

Auf der Plattform Daimani.com werden Tickets für Events im Sport-, Musik- und Kulturbereich angeboten. Insgesamt sind aktuell Tickets für mehr als 300 Veranstaltungen aus unterschiedlichen Bereichen verfügbar. Dabei reicht das Angebot im Sport vom Audi FIS Ski World Cup bis zu Spielen der englischen Premier League. Die Plattform bietet sieben verschiedene Sprachen und mehr als 30 unterschiedliche Zahlungsmethoden an. Dabei garantiert Daimani allen Käufern den offiziellen Veranstalterpreis für die VIP Hospitality Tickets. 

Gegründet wurde das in Zürich ansässige Unternehmen von sieben Experten aus der Hospitality-Branche. Unter anderem fungiert Oliver Gerst, der von 2009 bis Anfang dieses Jahres bei Lagardère Sports für die Hospitality-Rechte verantwortlich war, als Mit-Gründer und Gesellschafter. Daimani verfügt neben dem Hauptsitz in Zürich auch über Standorte in Amsterdam, Hamburg, Hongkong, London, Moskau, Kapstadt, Paris, São Paulo und Sotschi. 

Titelbild: Daimani

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN