Eurosport

Eurosport will TV-Vertrag mit DFL kündigen

Der zum US-Medienkonzern Discovery gehörende TV-Sender Eurosport plant offenbar, seinen TV-Rechte-Vertrag mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) vorzeitig zu kündigen. Betroffen wären die derzeit wegen der Corona-Krise unterbrochene und die kommende Saison. Ein zweistelliger Millionenbetrag steht alleine für diese Saison auf dem Spiel.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login