Article Image

Nächste Fußballliga startet eigenen Sender

Die russische Premjer Liga wird zur Saison 2012/13 einen eigenen Liga-Sender ins Leben rufen. Mit der Entscheidung gaben die Verantwortlichen unter anderem der Infront Sports & Media einen Korb. Die Agentur hatte zwei Angebote abgegeben.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login