Article Image

Allgäuer leitet Kommunikation bei Ergo-Mutter

Ex-Sky-Mann Jörg Allgäuer (51) leitet seit 1. September die Kommunikation von Munich RE.

Allgäuer ist seit Anfang September Leiter Externe Kommunikation beim Dax-Konzern Munich RE. Die Position wurde nach dem Abgang der ehemaligen Pressechefin Johanna Weber neu zugeschnitten. Allgäuer soll zusätzlich zur externen Pressearbeit die Kommunikation für Märkte und Kunden der Munich RE integrieren.

Der 51-Jährige berichtet an Andreas Lampersbach, Head of Group Communications des Münchner Versicherungsunternehmens. Lampersbach selbst hat erst im April dieses Jahres seines neuen Posten angetreten, zuvor war er als Kommunikationschef für das Tochterunternehmen Ergo und in dieser Funktion auch für das Thema Sponsoring zuständig.

Allgäuer wechselte ein wenig überraschend zu Munich RE. Nach seinem Abgang als Vice President Corporate Communications bei Sky hatte er wiederholt mit einem Wechsel ins Ausland geliebäugelt. Bei dem Pay-TV-Sender war Allgäuer von 2011 bis September 2016 tätig. Dort verantwortete er alle Unternehmensthemen wie Strategie, Finanzkommunikation und Corporate Responsibility. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen Kommunikationspositionen bei der Allianz, der Fondsgesellschaft Fidelity Investments und der Hypovereinsbank.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN