Article Image

Benner verlässt Lagardère-Tochter

Sven Benner verlässt Lagardére Plus Ende November. Fürs Vorgängerunternehmen war er bereits seit 2009 tätig.

Nach über acht Jahren wird Benner Lagardére Plus den Rücken kehren. Der Director Client Management wird sich ab Dezember neuen beruflichen Aufgaben widmen. Wohin es ihn konkret ziehen wird, ist bislang nicht bekannt.

Benner kam 2009 als Projektmanager zum Lagardère-Plus-Vorgängerunternehmen Akzio. Seitdem durchlief er mehrere Positionen in dem 2015 vom Vermarkter übernommenen Unternehmen.

Benners Aufgaben bei Lagardère Plus übernimmt interimsweise Christoph Schäfer, Vice President Client Management der Agentur. Lagardère Plus war im Oktober als neue Unit aus den Lagardère-Töchtern Akzio und Zaechel hervorgegangen.

Foto: Lagardére Plus

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN