Hobbs

Hobbs leitet Kommunikation von Medi

Melissa Hobbs (37) ist neue Unternehmenssprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation Medical von Medi. Das Unternehmen engagiert sich als Namenssponsor eines BBL-Clubs.

Hobbs hat zum 1. März die Position der Unternehmenssprecherin sowie die Leitung der Unternehmenskommunikation Medical von Medi übernommen. In ihrer neuen Funktion verantwortet sie die Bereiche Text & PR, Online Marketing und Veranstaltungsmanagement. Sie berichtet an Christoph Schmitz, Leiter Medical Marketing. Beim Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln folgt Hobbs auf Miriam Piotrowski, die in den Mutterschutz gegangen ist.

Piotrowskis Nachfolgerin Hobbs arbeitete zuletzt eineinhalb Jahre als stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation und Unternehmenssprecherin von Medi. Seit 2014 war sie bereits als Teamleiterin Text und PR Medical tätig.

Hobbs‘ Arbeitgeber Medi ist ein Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln mit Deutschlandsitz in Bayreuth. Weltweit beschäftigt das Unternehmen etwa 2600 Mitarbeiter. Seit 2013 ist Medi Titelsponsor von Medi Bayreuth aus der Easycredit Basketball Bundesliga (BBL).

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN