Article Image

Krise als Chance

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) steckt in der größten Krise seiner 115-jährigen Geschichte. Zunächst war da das Darlehen von Robert Louis-Dreyfus in Höhe von 6,7 Millionen Euro, das in keinem Buch des Organisationskomitees der Fußball-WM 2006 auftauchte. Wenig später erschien ein von Franz Beckenbauer unterschriebenes Dokument, das dem damaligen FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner, der heute lebenslang wegen Korruption gesperrt ist, umfangreiche Vorzüge zuteilwerden lassen sollte.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login