TijssenReemtsma

Tijssen wird Deutschland-Chef von Reemtsma

Gerald Tijssen (45) wird neuer Market Manager Germany bei Reemtsma Cigarettenfabriken. Damit leitet er die Deutschland-Geschäfte des Zigarettenherstellers.

In seiner neuen Position verantwortet Tijssen ab 1. Dezember die Umsetzung der Marktaktivitäten von Reemtsma auf dem deutschen Markt. Er wird an Michael Kaib, Vorstandssprecher und General Manager DACH, berichten. Bei Reemtsma folgt Tijssen auf Stefanie Birtel, die das Unternehmen nach acht Jahren verlassen hat.

Tjissen ist seit Januar 2011 in verschiedenen Führungspositionen für den Konzernverbund Imperial Brands (bis Februar 2016: Imperial Tobacco), dem Mutterkonzern von Reemtsma, tätig. Aktuell ist er seit September 2016 als Market Manager Netherlands für den niederländischen Markt verantwortlich.

Reemtsma ist ein Zigarettenhersteller mit Sitz in Hamburg und eine hundertprozentige Tochter von Imperial Brands. Der Tabakkonzern mit Sitz in Bristol ist hinter Philip Morris, British American Tobacco und Japan Tobacco der viertgrößte Anbieter für Tabakwaren weltweit und machte im Jahr 2017 einen Umsatz von umgerechnet rund 44 Milliarden Euro. Zu den Marken von Reemtsma zählen beispielsweise Davidoff, Gauloises oder West.

 

 

 

 

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN