Hello world

Rio-2016-Führungskräfte werfen das Handtuch

Vier Jahre vor den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro geht das Stühlerücken im lokalen Organisationskomitee weiter. Einmal mehr hat es den Posten des Chief Commercial Officers (CCO) getroffen.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login