Hello world

„Keine Lufthoheit über deutsche Stammtische“

Die SGL Group ist seit dieser Saison Naming-Right-Partner des FC Augsburg. Im SPONSORS-Interview erklärt Vorstandsmitglied Armin Bruch wie er mit Hilfe der SGL Arena qualifizierte Arbeitskräfte finden will, was er von Bekanntheitsmessungen hält und welche Auswirkungen der Gesellschaftereinstieg von BMW hat.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login