Red Bull

Red Bull wird Partner von „League of Legends“-Liga

Red Bull hat eine weitere Partnerschaft im eSport abgeschlossen. Das österreichische Unternehmen wird offizieller Getränkepartner der „League of Legends European Championship“ (LEC).

Red Bull wird während der LEC-Saison 2019, die in eine Frühlings- und eine Sommer-Phase aufgeteilt ist, als Getränkepartner agieren. Während der Final-Events beider Saisonphasen wird Red Bull zudem vor Ort Aktivierungen durchführen.

Die LEC ist eine neu formierte Franchise-Liga für das Multiplayer-Spiel "League of Legends" (LoL). Daran nehmen in der anstehenden Saison zehn Teams teil, darunter FC Schalke 04 Esports. In den vergangenen Wochen waren bereits weitere non-endemische Partner wie Foot Locker, Kia und Shell als Partner der LEC präsentiert worden.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN