AOK

Werbebeschränkungen für gesetzliche Krankenkassen: Sport droht Millionenverlust

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) plant ein weitgehendes Werbeverbot für gesetzliche Krankenkassen im Sport. Banden- und Trikotwerbung im Spitzen- und Profisport soll für sie künftig gar komplett untersagt werden. Die finanziellen Folgen für den Sport wären immens, wie eine aktuelle SPONSORs-Analyse zeigt.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login