Bewerbungsstart für den Award für Nachhaltigkeit im Sport 2022

Ab sofort können sich Athletinnen & Athleten, Verantwortliche von Vereinen & Verbänden, Unternehmen sowie Venues & Events erstmals mit einem Projekt für den Award für Nachhaltigkeit im Sport bewerben. Dieser wurde von SPONSORs mit Unterstützung der DFL Deutsche Fußball Liga ins Leben gerufen. Interessierte haben bis zum 20. Juli die Chance, ein Nachhaltigkeit-Projekt online einzureichen. Die vier Gewinner:innen werden am 20. September im Rahmen des diesjährigen SPOBIS in Düsseldorf geehrt.

Der Award für Nachhaltigkeit im Sport zeichnet sportartübergreifend in vier Kategorien die besten Projekte mit bewiesenem, nachhaltigem Impact aus. Die Projekte müssen dabei einen klaren Bezug zu den drei elementaren Säulen der Nachhaltigkeit – Ökonomie, Ökologie und Soziales – haben. Zudem darf das Projekt nicht früher als im Jahr 2021 gestartet bzw. durchgeführt worden sein und muss im Sportumfeld der DACH-Region umgesetzt werden. Bewerbungen können ganz einfach online über ein Formular eingereicht werden: www.sport-nachhaltigkeit.de

Prozess und Preisvergabe

Alle Bewerbungen, die bis zum 20. Juli 2022 in den vier Kategorien „Athlet:in“, „Verein & Verband“, „Venue & Event“ und „Unternehmen“ eingehen, werden an eine externe und unabhängige Jury übergeben, die über die Finalisten und Gewinner des Award für Nachhaltigkeit im Sport entscheidet. Die Jury besteht aus hochrangigen Vertretern von NGOs, aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und dem Sport: Plan International Deutschland, PwC Deutschland, Common Goal sowie Boris Herrmann mit seinem Team Malizia.

Die Finalisten werden am 7. September 2022 verkündet – je drei pro Kategorie. Die Preisvergabe findet am 20. September auf der Hauptbühne des SPOBIS 2022, dem größten Sportbusiness-Event Europas, in Düsseldorf statt.

„Die immense Bedeutsamkeit des Themas Nachhaltigkeit ist unumstritten; auch die Verantwortlichen im professionellen Sport haben das erkannt. In den letzten Jahren wurde auch schon einiges angeschoben, gleichwohl gibt es noch eine Menge zu lernen und aufzuholen. Mit dem neu ins Leben gerufenen ‚Award für Nachhaltigkeit im Sport‘ wollen wir ein klares Zeichen setzen und dem zukunftsweisenden Thema auch im Sport und Sportbusiness die Aufmerksamkeit geben, die es braucht und verdient. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Deutsche Fußball Liga uns dabei unterstützt.“

- Marco Klewenhagen, Geschäftsführender Gesellschafter von SPONSORs

 

INFOKASTEN
Zahlen & Fakten zum Award für Nachhaltigkeit im Sport

> Bewerbung in vier Kategorien möglich: Athlet:in, Verein & Verband, Unternehmen sowie Venue & Event

> Projekte müssen einen klaren Bezug zu Ökonomie, Ökologie oder Soziales haben und dürfen nicht früher als im Jahr 2021 in der DACH-Region gestartet worden sein.

> Bewerbungs-Deadline: 20. Juli 2022

> Externe und unabhängige Jury entscheidet über die Finalisten und Gewinner

> Beim SPOBIS im September werden sportübergreifend die besten Projekte mit bewiesenem, nachhaltigem Impact ausgezeichnet

> Weitere Informationen: www.sport-nachhaltigkeit.de 

Über die SPONSORs Verlags GmbH

SPONSORs ist ein im Jahr 1996 gegründetes, inhabergeführtes Unternehmen aus Hamburg mit rund 30 Mitarbeitern und in den vier Geschäftsfeldern Conference, Club, Content und Career der führende Anbieter von B2B-Services im Sportbusiness.

Angetrieben von und handelnd nach dem Leitmotiv »Sports Business as a Service« unterstützt SPONSORs als zentrales Netzwerk mit Know-how und Kontakten sämtliche Player der Branche, um im professionellen Sport noch erfolgreicher zu agieren.

Weitere Informationen: www.sponsors.de

Über die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH

Im Jahr 2000 haben die 36 Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga als Zusammenschluss für den Profifußball den heutigen DFL Deutsche Fußball Liga e.V. gegründet. Das operative Geschäft wird von der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main geführt, die gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften für die Organisation und Vermarktung des deutschen Profifußballs zuständig ist.

Weitere Informationen: https://www.dfl.de/de/

Kontakt

Julia Wilkens

PR & Content Marketing Manager

SPONSORs Verlags GmbH

Tel.: +49 40 41 33 008-29

E-Mail: wilkens@sponsors.de

 

Marcel Friederich

Stv. Leiter Externe Kommunikation / PR

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH

Tel.: +49-69/65005-333

E-Mail: presse@dfl.de