Marco Klewenhagen

Bundesliga-Reform: Herrliches Debattierfeld

Die geplante Neuordnung der Gremienstruktur der DFL wurde auf Eis gelegt. Marco Klewenhagen, Geschäftsführer und Mitherausgeber von SPONSORs, blickt in seiner monatlichen Kolumne auf die Bundesliga und findet: Der jetzige Diskurs, den die Clubs miteinander führen, ist richtig – sollte aber nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login