Handy im Stadion

Was die Clubs jetzt tun müssen, um die junge Generation wieder für den Fußball zu begeistern

Der Fußball hat ein Problem in der Jugendarbeit. Dabei geht es nicht um die Talentförderung auf dem Platz, sondern um fehlende Nachwuchs-Fans. Der Zustand wurde nicht durch Corona verursacht, sondern schleicht sich seit Jahren an. Wie sich der Fußball noch retten kann und was die Clubs dazu beitragen können, analysiert Tobias Steinfort, Leiter Strategie & Digitales bei Fortuna Düsseldorf, in seinem Gastbeitrag.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login