Rücker

DOSB-Vorstandsvorsitzende Rücker: „Nicht den Eindruck, dass wir in der Politik wenig Gehör gefunden haben“

Mit der Kampagne „Comeback der Bewegung“ und „Comeback der Gemeinschaft“ will der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) den Neustart der deutschen Sportvereine nach den Corona-bedingten Einschränkungen aktiv unterstützen. Im SPONSORs-Interview erklärt Veronika Rücker, Vorstandsvorsitzende des DOSB, wie Sport-Deutschland auf das Vorkrisenniveau zurückkehren will und was dabei die größten Herausforderungen sind.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login