Fürste

Olympia: Das denkt Moritz Fürste über die Regel 40

Das Bundeskartellamt hat eine Lockerung der weltweit diskutierten Regel 40 für deutsche Athleten erwirkt und damit neue Vermarktungsmöglichkeiten geschaffen. Ist das gut? Ist das zu wenig? Werden alle olympischen Sportler jetzt damit reich? Eine Einordnung des zweifachen Olympiasiegers Moritz Fürste.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login