Article Image

TV-Regisseur Weicker: „Es wird immer mehr gespart“

TV-Regisseur Volker Weicker hat auf dem SpoBiS 2013 in Düsseldorf kritisiert, dass „außer beim Fußball immer mehr gespart“ werde bei der TV-Produktion von Sportereignissen. Deswegen befürchte er eine Monokultur.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login