Stadiontribüne

1. FC Köln bringt Bier und Wurst im Stadion an den Sitzplatz

Technische Innovation beim 1. FC Köln: Stadionbesucher des Clubs können in ausgewählten Bereichen Essen und Getränke per App an ihren Sitzplatz bestellen. Der Service soll künftig weiter ausgebaut werden.

Der 1. FC Köln hat bei seinen vergangenen beiden Heimspielen gegen den SV Sandhausen und Arminia Bielefeld eine neue Funktion seiner App getestet. Besucher des Rheinenergiestadions konnten in den Blöcken O1 bis O8 Essen und Getränke über die Applikation direkt an ihren Sitzplatz liefern lassen. Bezahlt wurden die Waren dann bargeldlos über Paypal oder Kreditkarte, einen Aufpreis für die Lieferung an den Platz gab es nicht.

Beim kommenden Heimspiel des FC gegen Holstein Kiel am 31. März. März soll ein weiterer Test folgen. Anschließend könne der Service laut Alexander Wehrle auch „dauerhaft in anderen Zuschauerblöcken“ angeboten werden. „Vorher müssen wir aber die finalen Ergebnisse abwarten und auswerten“, sagte der FC-Geschäftsführer.

Die Software der neuen Bestellfunktion in der FC-App sowie die Idee dafür stammt von Digifood. Das Unternehmen mit Sitz in Paris ist auf die Catering-Bestellung per App in Verbindung mit der Sitzplatz-Lieferung spezialisiert. Einen ähnlichen Service bietet Digifood bisher beispielsweise im Stade de France in Paris an. Das Unternehmen ist Teil des Start-up-Förderprogramms des FC. Zudem ist der Stadion-Caterer Aramark an der Umsetzung beteiligt.

Menschen auf Tribüne
SPONSORs Search
Inside Bootcamp: Wie der 1. FC Köln sein Start-up-Programm umsetzt

Der 1. FC Köln begibt sich auf Neuland und startet ein eigenes Accelerator-Programm für Jungunternehmer. SPONSORs hat sich beim Bootcamp in Köln umgeschaut.

Dass Fans Essen und Getränke im Stadion direkt an ihre Plätze bestellen können, ist im deutschen Fußball bislang nicht sehr verbreitet. Vereinzelte Tests hatte es in der Vergangenheit beispielsweise beim FC Ingolstadt oder dem SC Preußen Münster gegeben.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN