Article Image

Hamburg plant nach Olympia zentrales Sportcluster

Sollte Hamburg als Gastgeber für die Olympischen Spiele 2024 gewählt werden, will die Stadt auf einer Elbinsel, dem Kleinen Grasbrook, ein eigenes Olympia-Quartier schaffen. Nach den Spielen soll dieses zu einem Sportcluster ausgebaut werden, erklärte Reinhard Wolf, Olympiabeauftragter der Handelskammer Hamburg, beim Sports Venue Summit.

Sie haben 1 von 2 Artikeln kostenlos gelesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login