Article Image

Hörmann unzufrieden mit Olympia-Vergabeverfahren

Alfons Hörmann hat vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) eine Neubewertung der Vergabekriterien für Olympische Spiele gefordert. Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist aber optimistisch, da beim IOC ein Umdenken stattfinde.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login